Herzlich Willkommen bei der SPD Treptow-Köpenick

Ich begrüße Sie auf der Internetseite der SPD Treptow-Köpenick.

Auf den folgenden Seiten stellen wir uns Ihnen vor. Wir möchten Sie über unsere Politik informieren und mit Ihnen in Kontakt treten.

Die aktuellen Termine der Gliederungen der SPD Treptow-Köpenick finden Sie auf der Seite Abteilungen. Die politische Arbeit der über 660 Mitglieder findet in 12 ortsteilbezogenen Abteilungen und mehreren themenbezogenen Arbeitsgemeinschaften statt. Die Versammlungen sind in der Regel öffentlich. Wir würden uns über Ihren Besuch freuen.

Unsere Mitglieder des Abgeordnetenhauses stehen Ihnen in regelmäßigen Sprechstunden zur Verfügung. Selbiges gilt für mich in meiner Funktion als Kreisvorsitzender.

Zu persönlichen Gesprächen stehen Ihnen alle Mandatsträger der SPD Treptow-Köpenick nach telefonischer Vereinbarung im Bürgerbüro zur Verfügung.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse.

Ihr Oliver Igel

 
 

Topartikel Ankündigung Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr

Wir wünschen Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest, schöne freie Tage und alles Gute für das neue Jahr. Die Berliner SPD-Büros sind vom 21. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 geschlossen. Ab dem 3. Januar 2018 sind wir wieder für Sie da. Ihre SPD Berlin.

Veröffentlicht am 19.12.2017

 

Allgemein Grabpflege

Ende Oktober startete auf Initiative von Dagmar Reschke-Radel von der SPD Adlershof die ehrenamtliche Grabpflege des Grabes der Familie Martin, des ersten Fleischermeisters in Köpenick, auf dem St. Laurentiusfriedhof.

Es ist geplant die Pflege Stück für Stück fortzusetzen und alle verwaisten Gräber in die Pflege aufzunehmen. Mit über den Ortsverein Spindlersfeld KöllnischeVorstadt e.V. beantragten Kiezkassengeldern in Höhe von 250 Euro konnten jetzt die ersten Arbeiten angegangen werden. Die Arbeiten wurden am 11.November fortgeführt.

Der nächste Termin ist für den 16.Dezember geplant. Treff ist um 11 Uhr im SPD-Kreisbüro. Kontakt: info@spd-adlershof.de

Veröffentlicht am 30.11.2017

 

Kultur Vernissage - Schauen Sie vorbei

3. November 18.30 Uhr
Vernissage der Ausstellung
"Bis zum Fluss, bis zum Meer!" Das ewige Lied von der Sehnsucht - fotografisch interpretiert von Beate Laudzim
in der Galerie im SPD-Büro, Grünauer Str. 8, HH, 12557 Berlin

Veröffentlicht am 19.10.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 001974222 -

 

 

 

 

 

WebsoziInfo-News

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Ein Service von websozis.info

 

Besucher

Besucher:1974223
Heute:44
Online:4